Kopfschmerz- und Migränetherapie nach Kern

Die Migränetherapie nach Kern ist ein völlig neuer Therapieansatz in der Behandlung von Migräne und Kopfschmerz.


Viele Menschen, die an Migräne leiden, haben ein sehr ausgeprägtes Schmerz- gedächtnis, stabilisiert und immer wieder aktualisiert durch jede neue
Migräneattacke.

Das Wohlfühlgedächtnis ist in diesem Falle häufig nicht mehr - oder nur sehr
eingeschränkt - vorhanden.
Natürlich kann Schmerz häufig durch Medikamente aufgehoben werden, doch das
Schmerzgedächtnis ist nicht gelöscht.
Mit der Kopf- und Migränetherapie nach Kern wird dem Körper angeboten, an einem aktiven Lernprozess teilzunehmen, in dem das Schmerzgedächtnis
in ein Wohlfühlgedächtnis umgewandelt wird.
Um das Wohlfühlgedächtnis aufzubauen, muss ständig geübt werden.

Man benötigt etwas Geduld und Bescheidenheit, um die kleinen Fortschritte zu bemerken, die zum Erfolg führen.
Die Kopf- und Migränetherapie nach Kern ist eine physiotherapeutische Behandlung, die die vielfältigen Ursachen der Kopf- und Migräneschmerzen
in das Therapiekonzept einbezieht und folgende Schmerztypen erfolgreich behandeln kann:


• Migräne mit und ohne Aura
• Migräne mit Übelkeit
• Spannungskopfschmerzen
• Clusterkopfschmerzen
• Posttraumatischer Kopfschmerz
• Kopfschmerz nach Schleudertrauma

„Migräne- und Kopfschmerzpatienten wird ein Lernprozess angeboten, der zur Schmerzfreiheit und darüber hinaus auch zu Wohlgefühl und Gesundheit anleitet“. (B. Kern)

 

 

Das Therapiekonzept


Das Therapiekonzept beginnt mit der genauen Schmerzbeschreibung durch den Patienten; die Symptome selbst können durch Palpation (Betasten) genau lokalisiert und die Schmerzqualitäten den ursächlich anatomischen Strukturen
zugeordnet werden.

Auf dieser Basis ist es dann möglich, die Schmerzsymptome in folgenden
anatomischen Strukturen gezielt zu behandeln.

Vorteile dieser Therapie für den Patienten


• Diese Therapie ist ein natürliches Behandlungskonzept mit hoher Erfolgsquote
• Die Methode ist zur medikamentösen Schmerztherapie eine effektive und vergleichsweise finanziell günstige private Therapie
• Die Methode ist seit über 14 Jahren in der Praxis erprobt
• Etwa 1500 Therapeuten wenden diese Methode bereits zum Wohle ihrer Patienten erfolgreich an
• Es gibt Selbsthilfestrategien, verschiedene Entspannungstechniken und Übungen, die die Beweglichkeit der HWS verbessern

 

 

Formaler Ablauf


• Ausstellung eines Privatrezeptes oder einer ärztlichen Unbedenklichkeitsbescheinigung mit Diagnose und Therapieangebot

„Migräne- und Kopfschmerztherapie nach Kern“
• Terminvereinbarung des Patienten mit der Praxis
• Behandlungsdauer 30 – 60 Minuten

 

Bei Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Logofit


Dettmarstrasse 4
59329 Wadersloh

Quellenstrasse 60

Im Gesundheitszentrum

Walibotherme 1. OG

59556 Bad Waldliesborn

Rufen Sie einfach an unter

 

Wadersloh:

02523/ 925 1888

 

Bad Waldliesborn:

02941/ 82 80 409

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Logofit